Novasol

Rufen Sie uns an: 0800 441 441 (kostenfrei)
Mo - Fr 9:00 - 18:00
Sa 9:00 - 15:00

Einer der gefährlichsten WAnderwege Europas

Strände, Flamenco, Tapas. Die Costa del Sol ist ein beliebtes Urlaubsgebiet und sehr bekannt. Andalusien: Malaga, Marbella, Puerto Banus, Torremolinos.
Seit Ostern 2015 ist eine spektakuläre Attraktion wiederbelebt worden, die ihres Gleichen auf der Welt sucht: der Caminito del Rey in er Provinz Málaga. Er gilt als einer der gefährlichsten Klettersteige Europas, der 2001 nach mehreren Unfällen gesperrt wurde.
Holzplanken kleben an bis zu 200 Meter tiefen Schluchten, auf etwa 7 Kilometern Länge, der Steig ist an manchen Stellen nur einen Meter breit. Abenteuer pur.
Der Caminito wurde 1901 gebaut als Versorgungsweg für zwei Wasserwerke, die, am Fuße von Staudämmen, die Versorgung von Málaga mit elektrischer Energie sicherstellten. Bei der Eröffnung des Weges im Jahre 1905 soll der damalige spanische König, Alfonso der Achte, auf eben diesem Weg zu den Eröffnungsfeierlichkeiten gelaufen sein. Daher erhielt der Weg den Namen „Weg des Königs“, Caminito del Rey.
In den letzten hundert Jahren hatte der Caminito gelitten: an einigen Stellen war er komplett weggebrochen, so dass die Begehung zum halbsbrecherischen Abentuer wurde. Das war auch der Grund für seine Schließung.
Für mehr als 4 Millionen Euro ist der Caminito del Rey komplett restauriert worden. Das wurde, wie schon Ende des 19. Jahrhunderts, wieder von furchtlosen Fachleute erledigt.
Unsere NOVASOL Kollegen José Manuel und Manuel Matencio (Vater und Sohn) sind gleich bei erster Gelegenheit im Mai aufgebrochen um uns diese Einzigartigkeit im Hinterland Andalusiens zu zeigen.
Der spektakulärste Teil, der Luftwanderweg, klebt an schroff abfallenden Felsen, Holzplanken die mit Armierungen im Stein befestigt sind. An einigen Stellen läuft man auf einem Glasboden und hat so die komplette Rundum-Sicht. Man kann sich zwar an den Seiten anseilen, sollte aber auch neben mutig schwindelfrei sein.
Das wäre mal ein Ausflugsziel wenn Sie Ihren Urlaub in einem der wunderschönen Landhäuser oder gar Cortijos im Hinterland Andalusiens verbringen.
Um auf dem Caminito wandern zu können muss man sich anmelden und einen kleinen Eintrittsobolus zahlen. Das geht aber bequem per Internet, die Adresse haben wir hier eingeblendet. Ein Klick auf die Einblendung führt Sie auf die Internetseite des Caminito del Rey.