Novasol

Rufen Sie uns an: 0800 441 441 (kostenfrei)
Mo - Fr 9:00 - 18:00
Sa 9:00 - 15:00

NOVASOL auf Gotland

Eine Reise nach Gotland ist wie eine Reise in ein anderes Land. Die gemütliche Atmosphäre, historische Sehenswürdigkeiten und die fantastische Natur bewirken, dass man gerne nach Gotland zurückkehrt.
Gotland ist nicht nur Schwedens größte Insel, sondern auch Schwedens größtes Sommerparadies.
Seine 800 km lange Küste und die vielen Sonnenstunden machen Gotland zu einem selbstverständlichen Urlaubsziel, wo der Urlauber die Qual der Wahl zwischen kleinen, menschenleeren und belebten, kilometerlangen Sandstränden mit seichten, kinderfreundlichen Badegewässern hat. Hier werden Aktivitäten für die ganze Familie angeboten. Für Aktivurlauber gibt es die Möglichkeit, Räder zu mieten und die Insel und deren unverwechselbare Natur auf den vielen Radwegen auszukundschaften.
Die Natur Gotlands hat viele spannende Erlebnisse zu bieten. Die gotländischen “Raukar”, Kalksteinformationen aus längst vergangenen Zeiten, die sich aus dem Meer erheben, sind bis über die Grenzen Schwedens hinaus bekannt. Darunter der “Hoburgsgubbe” an der Südspitze und der “Digerhuvud” in Norden auf der Nachbarinsel Fårö.
Fårö ist aufgrund seiner faszinierenden Landschaft und dem Dünengebiet Ulla Hau mit seiner speziellen Tierwelt einen Besuch wert und kommt sicher bei den Kindern gut an.
Ein Kunstwerk der Natur kann man in der Tropfsteinhöhle “Lummelundagrottan” bewundern. Die für Schweden einzigartige Grotte, die zu den größten Europas zählt erstreckt sich über 4,5 Kilometer.
Kulturhistorisch ist Gotland äußerst interessant. Die Innenstadt und die Stadmauer der Hauptstadt Visby wurden auf die Liste des UNESCO-Welterbes genommen. Die Mauer, im 13. Jahrhundert erbaut, bildet zusammen mit den kleinen Gässchen des alten Visby, den Aussichtspunkten und den vielen Rosen eine mittelalterliche Kulisse.
Die Geschichte Gotlands erlebt man ebenfalls bei einem Besuch der 92 mittelalterlichen Kirchen, die über die ganze Insel verstreut liegen.
In Klintehamn können unsere Kleinen die Kunst der Archäologie in besonderen Archäologiekursen erlernen.
Gotländische Spezialitäten brauchen sich nicht verstecken. Probieren Sie Safranpfannkuchen, Kajsuppe – eine Art Kartoffelsuppe und natürlich Ungstrull, gotländische Pirogen. Liebhaber moderner Küche kommen voll auf ihre Kosten, befinden sich doch sieben der besten 199 schwedischen Restaurants auf der Insel.