Novasol

Rufen Sie uns an: 0800 441 441 (kostenfrei)
Mo - Fr 9:00 - 18:00
Sa 9:00 - 15:00

Angelurlaub in Smaland, Südschweden

Was gibt es Schöneres als einen Angelurlaub am Majsjön? Der See befindet sich in der Region Småland in Südschweden und erstreckt sich auf einer Länge von ca. 5 Kilometern mit einer Maximaltiefe von 25 Metern, mit einer Durchschnittstiefe von rund 8 m. Das Gewässer hat ein gutes Zandervorkommen und natürlich für schwedische Gewässer typischen Hechtbestand.

Das Schleppen mit Wobblern vom Boot, aber auch die Methode mit dem Gummiköder und das Fischen mit Löffelspinnern, ist Erfolg versprechend. Auch das Aalangeln sowie das Angeln auf Barsche, Schleien und Hechte funktioniert sehr gut. Sollten Sie Ihren Angelurlaub am Majsjön in der Nähe von Gislaved verbringen, fahren Sie dort die Bucht ab und achten Sie auf die Anzeige Ihres Echolots, denn hier befinden sich steile Kanten und der See ist hier an einigen Stellen bis zu 20 Meter tief. Hier lohnt es sich, es ausgiebig mit dem Vertikalangeln zu probieren. Die eine oder andere Überraschung wird bestimmt an Bord kommen.
Ein anderer Zielfisch ist die Schleie. Würmer, Maden, kleine Boilies und Mais sind die bevorzugten Köder für die sogenannte Tinca tinca.

Fischarten Majsjön: Aale, Barsche, Schleien, Hechte, Zander, Weißfische
Angelkarten und weiteren Angelbedarf erhalten Sie z.B. im Gipro Fiske in Gislaved.

Angeln in Südschweden ist immer wieder ein Erlebnis. Sichern Sie sich jetzt Ihr NOVASOL Ferienhaus für Ihren nächsten Angelurlaub.